Jugendfeuerwehr op Platt

Riehe (von Niklas Heufers). Anfang 2018 lie├č der Arbeitskreis Heimatgeschichte im Bergmannsverein ÔÇ×Gl├╝ck Auf RieheÔÇť der Jugendfeuerwehr Riehe ein Plakat vom Wettbewerb ÔÇ×Plattdeutsch 5.0ÔÇť der Sparkassenstiftung Hannover zukommen. In der ├Ąlteren Generation ist das Rieher Platt durchaus noch lebendig, aber weder dem Betreuerteam noch den Jugendlichen der Feuerwehr Riehe ist dies gel├Ąufig.

Aber w├Ąre es m├Âglich, den Jugendlichen eine begrenzte Anzahl von plattdeutschen Ausdr├╝cken beizubringen? Im Alltag k├Ânnte man das sicherlich schwer einbauen, aber vielleicht im Feuerwehrleben?

Nach kurzer ├ťberlegung kam dem Team die Idee, einen Film der Bundesjugendfeuerwehrwettbewerbe auf Platt durchzuf├╝hren.

Schon im Vorfeld ├╝bersetzte der ehemalige Samtgemeindeb├╝rgermeister Wilfried Battermann die Kommandos ins Plattdeutsche und brachte den Jugendlichen den Wohlklang der fremden Sprache n├Ąher. Ende M├Ąrz wurde die Idee in die Tat umgesetzt. Begleitet von zwei Kameras, lieferten die Jugendlichen die Wettbewerbs├╝bung in Einzelsequenzen ab. Nat├╝rlich gab es viel Gel├Ąchter wegen der ungewohnten Sprache, sodass man bef├╝rchtete, dass die Outtakes dreimal l├Ąnger werden w├╝rden, als der eigentliche Film. Nach aufwendigen Dreharbeiten wurde der Film rechtzeitig zum Einsendeschluss am 16. April fertiggestellt.

Am 26. April erfolgte dann die Premiere vor ausverkauftem Haus. Ganz so glamour├Âs wie bei den Filmfestspielen von Cannes oder Filmpremieren in Berlin ging es sicherlich nicht zu. Trotzdem konnte die Jugendfeuerwehr Riehe mit dem Zuschauerinteresse bei der Erstauff├╝hrung des Films ÔÇ×DV3 op PlattÔÇť zufrieden sein. Bis auf den letzten Platz f├╝llten Jugendliche, Eltern, Gro├čeltern und die f├╝nf Ehreng├Ąste den Mannschaftsraum im Feuerwehrhaus.

Besonderen Dank sprach Raphael Drewnitzky den Helfern Wilfried Battermann, Fritz Volker, Herbert Blume, Otto Bremer und Konrad H├╝lsemann aus und ├╝berreichte jedem eine DVD als Dankesch├Ân f├╝r die Unterst├╝tzung.

Nach der etwa 12-min├╝tigen Vorstellung der Wettbewerbs├╝bung auf Rieher Platt schloss sich gleich die Auswahl der besten Outtakes an. Gab es vorher noch and├Ąchtiges Schweigen und ab und an Applaus f├╝r besonders gelungene Szenen, kam das Publikum bei den Pannen aus dem Lachen nicht mehr heraus.

F├╝r die ├ľffentlichkeit sind sowohl der Film, als auch die Outtakes ├╝ber die Homepage der JF Riehe jederzeit abrufbar.

Print Friendly, PDF & Email


geschrieben von: am: 09.05.2018