Wer ist die schnellste Kinderfeuerwehr?

Bad Nenndorf, 03. März 2012

Diese Frage versuchten die sieben Kinderfeuerwehren in der Sporthalle in Bad Nenndorf zu klären. Beim Hindernisparcours ging es im wahrsten Sinne des Wortes drunter und drüber.

Eine Bank hinauf, über eine Matte wieder hinunter, über Kästen und unter einem Barren hindurch hieß es beim Hindernisparcours. Der Rückweg wurde in rasanter Fahrt auf einem Rollbrett absolviert. Am Ziel angekommen galt es dann, mit Tennisbällen eine als Ziel aufgestellte Wanne zu treffen.

Print Friendly, PDF & Email


geschrieben von: am: 03.03.2012